Kuchen, backen, Cheesecake, Käsekuchen, Kirschen, Quark, Rezept, Uli's Cherry Cheese Heaven

Im siebten Himmel mit Kirschen und Quark

UlisCherryCheeseHeavenWer Kirschen und Quark in Form von Kuchen für eine gute Kombination hält, der sollte jetzt unbedingt weiterlesen. Hier ist ein tolles Rezept für eine süße und gesunde Leckerei, die ganz schnell gemacht ist. Nur ca. 6 Minuten Vorbereitung und etwa 20 Minuten Backzeit.

Erfinderin und Namensgeberin ist meine Freundin Uli icon-external-link. Sie hat in einem Anflug von Lust auf Kirschen ein köstliches Backwerk kreiert, das sich sowohl warm als auch kalt genießen lässt. Ich habe den Cheesecake nachgebacken und fand ihn so toll, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten wollte. Übrigens, auf Ulis Instagram-Profil findet ihr noch mehr Bilder von ihren gebackenen Kunstwerken.

Uli's Cherry Cheese HeavenZutaten für Uli’s Cherry Cheese Heaven

  • 2 Eier
  • 40-50g Zucker
  • 10-15 g Butter
  • 100g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200-250g Quark
  • 150g Kirschen aus dem Glas

Zubereitung der Kirsch-Quark-Leckerei

Als erstes die Kirschen abtropfen lassen. Danach den Zucker und die beiden Eier verrührenButter, Mehl, Backpulver und Vanillezucker hinzufügen. Zum Schluss den Quark unterrühren.

Für die Teigmenge reicht eine kleine Backform. Ich hatte leider keine, so dass ich eine normale Kastenform verwendet habe. Die Backform muss gut eingefettet werden, dann rutscht der Kuchen nach dem Backen ganz von allein aus der Form.

Den Teig auf dem Boden der Form gleichmäßig verteilen und die Kirschen einfach darüber geben. Das Ganze auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und bei 190°C für ca. 20 Minuten backen.

Guten Appetit! 🙂

Uli' Cherry Cheese Heaven Recipe

Zum Vergrößern aufs Bild klickenicon-external-link-square

 

Fakten zur Gesundheit

Kirschen enthalten zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine. Der rote Farbstoff hat wohl außerdem eine entzündungshemmende Wirkung. Mehr Fakten zu Kirschen findet ihr in diesen Links:

Quark macht stark‹, weil er so viel Eiweiß enthält, welches gut für den Muskelaufbau ist. Noch mehr Wissenswertes zu Quark könnt ihr unter folgenden Links nachlesen:

 

 

Comments are closed.